Dienstag, 24. Dezember 2013

Weihnachtskekse

Knetteig für Weihnachtsgebäck

Weihnachtskekse

Teigzutaten:
Weihnachtskekse
  • 500 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver 
  • 2 Eier 
  • 200 g Zucker 
  • 1 P. Vanillezucker 
  • abger. Schale 1 Zitrone 
  • 3 Tr. Bittermandelaroma 
  • 250 g Butter 
  zum Verzieren:
  • 1 Eigelb
  • bunte Streusel
  • Schokostreusel
  • Kuvertüre
  • geh. Mandel usw. 

Zubereitung
Mehl und Backpulver auf das Backbrett sieben, in der Mitte eine Vertiefung machen, Zucker, Vanillezucker, Zitronenschale und Eier hineingeben, mit der Hälfte des Mehls zu Brei verarbeiten.
Das in Stücke geschnitten kalte Fett auf den Brei legen, mit Mehl zudecken und alles möglichst schnell zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.

30 - 40 Minuten kühl ruhen lassen
Nun den Teig ausrollen, ausstechen und auf einem mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.
Nach Belieben mit Ei bepinseln und mit Streusel, Mandeln usw. verzieren

Backen: 
Heißluft: 175°-200°C (vorgeheizt)
Backzeit: 10-12 Minuten


Das ist der Grundteig



und hier noch ein paar Abwandlungen!


Schwarz-Weiß-Gebäck


Teig teilen.
Eine Hälfte mit 1 gestr. Esslöffel Kakao und 2 bis 3 Esslöffel Rum verkneten.
Beide Teigsorten ausrollen und übereinander legen und zusammen einrollen.
Von der Rolle werden Scheiben abgeschnitten, das funktioniert besser, wenn man sie vorher eine Stunde ins Eisfach legt!
Aufs Backblech und backen


Schwarz-Weiß-Gebäck



Spekulatius



Spekulatius


2 bis 3 Teelöffel Spekulatiusgewürz in den Teig kneten.
In Größe der Form ausschneiden in die bemehlte Form drücken Rand abschneiden oder auch ausstechen und aufs Backblech legen und backen.





Nussplätzchen


Teig mit 125g gehackten Nüssen1 gestr. Teelöffel Kakao und 2 bis 3 Esslöffel Rum verkneten.
Rollen von 4cm Durchmesser formen, in Scheiben schneiden (das funktioniert besser, wenn man sie vorher eine Stunde ins Eisfach legt!) mit Milch bepinseln und eine halbe Walnuss oder Mandelsplitter draufsetzen.
Aufs Backblech und backen




Rumherzen


Teig mit 150g gerieben Mandeln und 2 bis 3 Esslöffel Rum bestreichen, 
4 mm dick ausrollen, Herzen ausstechen, backen und mit Rumglasur überziehen, mit einer halben Mandel belegen.
Aufs Backblech und backen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen