Dienstag, 24. Dezember 2013

Wickeltorte

Wickeltorte
Zutaten 
Knetteig:
  • 125 g Mehl
  • 1 Msp. Backpulver
  • 1 P. Vanillin-Zucker
  • 100 g Butter
  • 280 g Himbeerkonfitüre
Biskuitteig:
  • 4 Eier
  • 3 Tr. Zitronen-Aroma
  • 1 P. Vanillin-Zucker
  • 75 g Mehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 Msp. Backpulver
Füllung:
  • 800 ml Schlagsahne
  • 3 P. Sahnesteif
  • 3 P. Vanillezucker
  • einige Himbeeren
  • 100 g Mandelblätter

Zubereitung Knetteig
Für den Knetteig Mehl und Backpulver mischen und in eine Rührschüssel sieben.
Zucker, Vanillezucker und Butter hinzufügen.
Die Zutaten mit den Knethaken des Mixers gut durcharbeiten.
Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und auf einem gefetteten Springformboden ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen.
Den Springformrand um den Boden legen und auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backen:
Umluft: 180° C (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 10 Minuten


Den Boden sofort nach dem Backen vom Springformboden lösen, aber erst nach dem Erkalten auf eine Platte legen.
Konfitüre durch ein Sieb streichen, 2 EL abnehmen und den Boden damit bestreichen.

Biskuitteig
Für den Biskuitteig Eier, 3 EL heißes Wasser und Zitronen-Aroma auf höchster Stufe schaumig schlagen.
Zucker mit Vanillezucker mischen, einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, unterheben.
Den Rest ebenso unterarbeiten. Teig auf ein gefettetes, mit Backpapier belegtes Backblech streichen, Papier vor dem Teig zu einer Falte knicken.
Backblech sofort in den Backofen schieben.

Backen:
Umluft: 170° C (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 12 Minuten


Den Biskuit sofort auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen.
Das Backpapier schnell abziehen.
Die Platte der Länge nach in 7 Streifen von etwa 4 cm Breite schneiden, mit der restlichen Konfitüre bestreichen (etwas zurücklassen).
Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und 2/3 davon auf die Konfitüre streichen.
Den ersten Teigstreifen spiralförmig aufrollen und senkrecht in die Mitte des Knetteigbodens stellen.
Die übrigen Streifen quer in Hälften schneiden.
Mit den Stücken die Spirale fortsetzen, so dass eine Torte entsteht.
Rand und Oberfläche mit Sahne bestreichen und verzieren, mit Konfitüre, Himbeeren und gerösteten Mandeln garnieren. 

Wickeltorte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen