Samstag, 1. Februar 2014

Marzipan-Ananaskuchen

Marzipan-Ananaskuchen

Zutaten:
  • 200 g Marzipanrohmasse
  • 175 g Butter 
  • 150 g Zucker 
  • 1 P. Vanillezucker 
  • 3 Eier 
  • 200 g Weizenmehl Type 405 
  • 100 g Haferflocken (blütenzart) 
  • 2 gestr. TL Backpulver 
  • 200 g Ananas (Dose) 
  • Fett für die Form 
  • Haferflocken zum Ausstreuen 
Für den Guss:
  • 200 g Schokolade

Zubereitung
Marzipan in Stücke schneiden und mit der Butter zu einer geschmeidigen Masse verrühren.
Nach und nach Zucker, Vanillezucker und die Eier dazugeben.
Mehl, Haferflocken und Backpulver mischen, esslöffelweise unter den Teig rühren.
Ananasringe abtropfen lasen, in kleine Stücke schneiden und unter den Teig heben.
Eine Kastenform einfetten und mit Haferflocken ausstreuen, den Teig einfüllen und im vorgeheizten Backofen auf der unteren Einschubleiste backen.

Backen:
Heißluft: 175°C (vorgeheizt)
Backzeit: 60-70 Min. 

Kuchen aus der Form nehmen und abkühlen lassen.
Die Schokolade im Wasserbad auflösen und den kalten Kuchen damit überziehen. 

Marzipan-Ananaskuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen