Samstag, 7. Juni 2014

Erdbeerbiskuitrolle

Erdbeerbiskuitrolle

Zutaten:
Erdbeerbiskuitrolle
  • 4 Eier (Gr. M) 
  • 1 Prise Salz 
  • 2 P. Vanillin-Zucker  
  • 200 g Zucker 
  • 75 g Speisestärke 
  • 75 g Mehl 
  • 1 TL Backpulver 
  • 400 g Schlagsahne 
  • 2 P. Sahnesteif 
  • 500 g Erdbeeren
  • Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung
Eier trennen. Eiweiß, Salz und 2 EL Wasser steif schlagen.
1 Päckchen Vanillin-Zucker und 150 g Zucker dabei einrieseln lassen.
Eigelb unterrühren. 

Speisestärke, Mehl und Backpulver darüber sieben und unterheben.
Backblech (ca. 32 x 37 cm) mit Backpapier auslegen.
Masse darauf streichen und in den vorgeheizten Backofen schieben.
Erdbeerbiskuitrolle
Backen:
Heißluft: 175°C 
Backzeit: ca. 15-20 Minuten 

Auf ein mit Zucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Papier abziehen.

Biskuit mit einem Tuch bedecken und auskühlen.
Sahne, restlichen Zucker, dem Sahnesteif und 1 Päckchen Vanillin-Zucker steif schlagen.
Biskuit mit Sahne bestreichen. Erdbeeren darauf verteilen.
Biskuitplatte mit Hilfe des Tuches aufrollen.
Ca. 1 Stunde kalt stellen.
Mit Puderzucker bestäuben. 

Tipp:
Anstelle der Erdbeeren kann man auch anderes Obst verwenden. 

Erdbeerbiskuitrolle


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen