Mittwoch, 16. Juli 2014

Amaretto-Torte

Amaretto-Torte
Zutaten Boden:
  • 100 g Mehl 
  • 100 g Speisestärke z.B. Mondamin
  • 200 g Zucker 
  • 4 Eier 
  • 2 TL Backpulver 
  • 3-4 EL lauwarmes Wasser 
Füllung:
  • 10-12 EL Amaretto-Likör 
  • 1 P. Vanille-Pudding (zum Kaltrühren)
  • 5 Becher Sahne (je 200 ml) 
  • 3 P. Vanillinzucker
  • 3 P. Sahnesteif
Garnitur:
  • Schokoraspel oder Schokostreusel
  • Amaretto-Trüffel 

Zubereitung Boden
Eiweiß und Eigelb trennen, das Eiweiß in eine Schüssel geben und zu Eischnee steif schlagen.
Den Zucker langsam unterheben.
Eigelb  mit dem lauwarmes Wasser verquirlen über den Eischnee geben.
Speisestärke, Mehl und Backpulver über den Schnee sieben und vorsichtig unterrühren.
Die Masse in eine Springform (Ø 26 cm) füllen.

Backen:
Heißluft ca. 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: 35-40 Minuten

Nach dem Auskühlen den Boden zweimal durchschneiden. 

Füllung
Sahne mit dem  Sahnesteif schlagen, Vanillepudding und Vanillinzucker einrühren. 

Auf den unteren Boden ca. 1/3 der Sahne verteilen, den zweiten Boden drauflegen und noch mal 1/3 der Sahne drauf verstreichen.
Mit der übrig gebliebenen Sahne den letzten Boden und die Torte rundherum bestreichen. 
Je nach Geschmack garnieren z.B. mit kleinen Sahnetupfern, Schokostreusel und Amaretto-Trüffel. 


Amaretto-Torte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen