Mittwoch, 16. Juli 2014

Cafe-Torte

Cafe-Torte
Zutaten
Biskuitteig:
  • 4 Eier 
  • 3 EL Wasser 
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 100 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 geh. TL Backpulver
Füllung:
  • 1 P. Gelatine 
  • 4 TL Instant-Kaffeepulver
  • 125 ml heißes Wasser 
  • 3-5 EL Rum 
  • 50 g Zucker 
  • 1 P. Vanillin-Zucker 
  • 800 g Schlagsahne 
Verzierung:
  • 1 EL Schokoladenraspel 
  • 1 EL geh. Pistazienkerne 


Zubereitung
Eier und Wasser mit dem Rührgerät auf höchster Stufe 1 Minute schaumig schlagen.
Zucker und Vanillin-Zucker mischen, 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, kurz unterrühren und den Rest genau so unterarbeiten.
Den Teig in eine Springform (Ø 28 cm) mit Backpapier ausgelegt, füllen und glatt streichen.
Sofort backen.


Backen:
Umluft: 165° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 35 Minuten

Boden aus der Form lösen und auf einen mit Backpapier belegtes Kuchenrost stürzen. 
Boden mit Rum beträufeln und auskühlen lassen.

Fertigstellen
Für die Füllung Gelatine nach Packungsvorschrift einweichen.
Kaffeepulver im heißen Wasser auflösen.
Die Gelatine zu dem Kaffee geben, Rum, Zucker und Vanillin-Zucker hinzufügen.
Die Flüssigkeit kühl stellen. Die Sahne steif schlagen.
Wenn die Flüssigkeit beginnt dicklich zu werden, Sahne unterheben.
Boden zweimal waagerecht durchschneiden.
Den unteren Boden mit 1/3 der Sahnemasse bestreichen, den mittleren Boden darauf legen, mit 1/3 der Sahnemasse bestreichen. Mit dem oberen, beträufeltem Boden bedecken.
Tortenrand und -oberfläche mit restlicher Sahne bestreichen und verzieren.

Mit Schokoladenraspeln und Pistazien garnieren.
Cafe-Torte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen