Dienstag, 22. Juli 2014

Canneloni mit Spinat und Pinienkerne

Canneloni mit Spinat und Pinienkerne
Zutaten:
[für 4 Personen]
  • 600 g TK Spinat
  • 250 g Cannelloni
  • Salz und Pfeffer
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 4 EL Butter
  • 1 B. Creme fraìche 
  • 2 EL Pinienkerne 
  • 2 EL Mehl
  • Muskatnuss 
  • ½ l Milch
  • 2 Mozarella
Canneloni mit Spinat und Pinienkerne

Zubereitung
Spinat auftauen lassen. Die fein gewürfelte Zwiebel und die Schinkenwürfel in 1 EL Butter andünsten.
Creme fraìche und Spinat hinzufügen.
Mit Muskatnuss, Salz und Pfeffer würzen.

Pinienkerne hineinrühren.
Die restliche Butter in einem kleinen Topf zerlassen, Mehl einrühren, nach und nach unter Rühren die Milch hinzufügen.Das ganze drei Minuten köcheln lassen und mit Pfeffer, Salz und Muskatnuss abschmecken.
In eine Auflaufform etwas von der Sauce hineingeben.
Spinatmasse in die Cannelloni füllen und diese nebeneinander in die Auflaufform setzen.
Die Sauce auf die Cannelloni gießen.
Den Mozzarella abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
Auf den  Cannelloni verteilen. 



Backen:
Heißluft: Etwa 175°C (vorgeheizt)
Backzeit: 25-30 Minuten

Die letzten fünf Minuten ohne Deckel überbacken.
Canneloni mit Spinat und Pinienkerne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen