Mittwoch, 23. Juli 2014

Cefrisch-Torte

Cefrisch-Torte
Zutaten
Rührteig:
  • 125 g Margarine
  • 125 g Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • Semmelbrösel
Füllung:
  • 1 P weiße Gelatine
  • 300 g Schmand
  • 100 g Zucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 1 P. Instant-Getränkepulver-Orange
  • (100 g für 750 ml)
  • 600 ml Schlagsahne
Belag:
  • 1 D. Mischobst
  • 1 P. Tortenguß

Zubereitung
Für den Rührteig Margarine geschmeidig rühren.
Nach und nach Zucker und Vanillezucker unterrühren und so lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
Eier unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und unterrühren.
Den Teig in eine gefettete, mit Semmelbröseln ausgestreute Obstbodenform (Ø28 cm), füllen und glattstreichen.
Die Form in den Backofen schieben.

Backen:
Heißluft: ca. 180° C
(vorgeheizt)

Backzeit: 20-25 Minuten 

Den Tortenboden auf einen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
Dann einen Tortenring um den Boden legen.
Für die Füllung Gelatine nach Packungsaufschrift einweichen.
Schmand mit Zucker, Vanillezucker und Getränkepulver verrühren.
Gelatine nach Vorschrift auflösen und unterrühren.
Wenn die Masse anfängt dicklich zu werden, Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Masse auf den vorbereiteten Boden geben und glattstreichen.
Die Torte 2-3 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen.
Für den Belag das Obst auf einem Sieb abtropfen lassen dabei den Saft auffangen.
Die Torte mit dem Obst garnieren. 
Tortenguß nach Packungsaufschrift mit dem aufgefangenem Saft (evtl. mit Apfelsaft auffüllen) verrühren und vorsichtig auf dem Obst verteilen.

Die Torte nochmals kalt stellen, bis der Guß fest geworden ist.
Cefrisch-Torte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen