Mittwoch, 16. Juli 2014

Geburtstagstorte

kann man 3 Tage vorher zubereiten! >


Rührteig: 
Geburtstagstorte
  • 250 g Zucker
  • 250 g Margarine
  • 5 Eier
  • 250 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 2 EL Kakaopulver
  • 4 Becher Sahne
  • 2 P. Sahnesteif
  • 4 EL Zucker
  • 12 EL Zitronensaft
Belag: 
  • Puderzucker
  • etwas Zitronensaft
  • Schokoladenzahlen

Zubereitung
Aus Zucker, Margarine, Eiern und dem Mehl einen Rührteig herstellen.
Zwei Drittel des Teiges in einer mit Backpapier ausgelegten Springform geben und backen.
Unter die übrigen Teig den Kakao rühren und auch backen.

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)

Backzeit: ca. 30 Minuten

Boden auskühlen lassen.
Nach dem Auskühlen den hellen Boden einmal durchschneiden.

Die Sahne mit dem Sahnesteif und den 4 EL Zucker steif schlagen.
12 EL Zitronensaft einrühren. Die Böden damit füllen.
Mit einem hellen Boden beginnen, dann dunkel und wieder hell.
Den obersten Boden nicht mit Sahne bestreichen, nur den Rand.
Auf den obersten Boden Zitronenglasur streichen.
Die Torte für 3 Tage in den Kühlschrank stellen.
Sie zieht so super durch, ist erfrischend und man hat an dem Tag, an dem man sie braucht keine Arbeit mehr damit.

Fertigstellen
Die Schokozahlen auf der Torte verteilen. 

Geburtstagstorte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen