Montag, 21. Juli 2014

Hähnchen mit Orangen

Zutaten:
[für 4 Personen]
Hähnchen mit Orangen
  • 3 EL Sonnenblumenöl 
  • 700 g Hähnchenfleisch ohne Haut 
  • 1 Zwiebel, in Ringen
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 1 rote Paprika, entkernt und in Streifen
  • 80 g Zuckererbsen
  • 4 EL Sojasoße
  • 4 EL Sherry
  • 1 EL Tomatenmark
  • frisch geriebene Schale und Saft von 1 Orange
  • 1 TL Speisestärke 
  • 2 Orangen 
  • 180 g Sojasprossen

Zubereitung
Öl im Wok oder einer schweren Pfanne erhitzen.
Hähnchenfleisch in Streifen schneiden und zugeben und 2-3 Minuten von allen Seiten anbraten.
Zwiebel, Knoblauch, Paprika und Zuckererbsen zugeben und weitere fünf Minuten pfannenrühren, bis das Gemüse grade bissfest und das Hähnchen gut durchgegart ist.
Hähnchen in Streifen schneiden und 4-5 Minuten darin unter ständigem Rühren anbräunen.
In einer Schüssel Sojasauce, Sherry, Tomatenmark, Orangenschale und -saft sowie Speisestärke verrühren.
In den Wok geben und unter ständigem Rühren andicken lassen.
Orangen schälen und filieren.
Orangenfilets zusammen mit Sojasprossen in den Wok geben und weitere 2 Minuten erhitzen.

Mit Reis oder Nudeln servieren.
Hähnchen mit Orangen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen