Sonntag, 20. Juli 2014

Hermann-Brot

Hermann-Brot
Zutaten:
  • 1 Tasse Sauerteig "Hermann"
  • 700 g Roggenmehl (Typ 1050) 
  • 400 g Weizenmehl 
  • 3 TL Salz 
  • 2 P. Trockenhefe 
  • 3 EL Essig 
  • 700 ml Wasser 
  • 100 g Sonnenblumenkerne 
  • 100 g Leinsamen

Zubereitung
Mehl in eine Schüssel geben.
In das Mehl eine Vertiefung machen.
Hermann-Brot
In die Vertiefung Sauerteig und Hefe mit etwas angewärmtem Wasser verrühren und ca. 20 Minuten gehen lassen, dann alles mit den übrigen Zutaten zu einem Teig verarbeiten und ca. 30 Minuten gehen lassen.
Den Teig teilen (der Teig ist sehr weich, läßt sich aber mit nassen Händen gut formen)
Unter den ersten Teig die Sonnenblumenkerne und unter den anderen Tei den Leinsamen rühren.
In zwei längliche Backformen füllen und noch ca. 20 Minuten gehen lassen.

Backen:
Heißluft: ca. 230° C 
Backzeit: ca. 60-70 Minuten

Nach ein paar Minuten Brot ca. 2cm tief einschneiden.
Nach 20 Minuten den Backofen auf 180° Grad zurückstellen und noch 40-50 Minuten backen
Hermann-Brot
Hermann

Wer oder was ist Hermann?
Hermann [ <- bitte für das Rezept anklicken]

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen