Montag, 21. Juli 2014

Holzfällerschnitten

Holzfällerschnitten
Zutaten:
Hefeteig
  • 375 g Weizenmehl
  • 1 P. Trockenhefe
  • 100 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 200 ml lauwarme Milch
  • 100 g zerlassene, abgekühlte Butter 
Belag:
  • 1 P. Pudding-Pulver, Vanille Geschmack
  • 100 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 4 Eigelb
  • 750 g Magerquark
  • 50 g Speisestärke
  • 4 Eiweiß
  • 100 g abgezogene, gestiefelte Mandeln
  • 2 EL gesiebter Puderzucker 

Zubereitung
Für den Hefeteig Mehl in eine Rührschüssel sieben und mit Hefe sorgfältig vermischen.
Zucker, Salz, Milch und Butter hinzufügen.
Zutaten mit Handrührgerät mit Knethaken zunächst auf niedrigster, dann auf höchster Stufe in etwa 5 Minuten zu einem Teig verarbeiten.
Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange stehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat, ihn auf der Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten, in einer gefetteten Fettfangschale ausrollen.
Für den Belag aus Pudding-Pulver, Zucker und Milch nach Packungsaufschrift einen Pudding zubereiten und etwas abkühlen lassen.
Eigelb, Quark und Speisestärke unterrühren. 

Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben.
Die Masse auf den Teig streichen und mit Mandeln bestreuen. 

Die Fettfangschale in den Backofen schieben.

Backen:
Heißluft: ca. 150º C (nicht vorgeheizt)
Backzeit: etwa 50 Min.

Den Kuchen etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben. 


Holzfällerschnitten 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen