Mittwoch, 23. Juli 2014

Kirschkuchen

Kirschkuchen

Zutaten:

  • 1 Gl. (720ml) Sauerkirschen 
  • 5 Eier 
  • 80 g Butter oder Margarine
  • 2x 90g Zucker
  • abger. Schale von 1 Zitrone
  • 3 EL Zitronensaft
  • 180 g Mehl
  • ½ P. Backpulver
  • 200 g Halbbitter-Kuvertüre



Zubereitung
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen.
Für den Teig Eier trennen.
Das Eigelb, Fett, 90g Zucker, Zitronenschale und -saft schaumig rühren.
Mehl und Backpulver mischen und nach und nach unterrühren.
Eiweiß und restlichen Zucker steif schlagen und unter den Teig heben.
Den Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Kranzform füllen.
Die Kirschen darauf verteilen.

Backen:
Heißluf: 175° C (nicht vorgeheizt)
Backzeit: ca 50 Minuten 

Etwas abkühlen lassen, aus der Form stürzen und vollständig auskühlen lassen.
Inzwischen Kuvertüre hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen.
Kuchen damit überziehen.
Mit Schokoladenraspel bestreuen. 

Die Kuvertüre fest werden lassen.
Kirschkuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen