Mittwoch, 23. Juli 2014

Kirschnapfkuchen

Kirschnapfkuchen

Zutaten:
  • 1 Glas (720 ml) Schattenmorellen
  • 250 g weiche Butter o. Margarine
  • 250 g Zucker
  • 3 EL Rum o. Zitronensaft 
  • 4 Eier 
  • 375 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • ½ TL gemahlener Zimt
  • etwas Fett und Paniermehl für die Form
  • 1 P. Halbbitter- o. Vollmilchkuvertüre

Zubereitung
Kirschen auf einem Sieb abtropfen lassen.
Fett, Zucker und Rum cremig rühren.
Eier nacheinander zugeben und unterrühren.
Mehl, Backpulver und Zimt mischen und unterrühren.
Die Hälfte vom Teig in eine gefettete und mit Paniermehl ausgestreute Napfkuchenform füllen.
Kirschen darauf verteilen, restlichen Teig daraufstreichen.

Backen:
Heißluft: 175° C (vorgeheizt)

Backzeit: 60-70 Minuten 

Herausnehmen, ca. 15 Minuten stehenlassen, stürzen und erkalten lassen.
Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen.
Den Kuchen damit bestreichen und fest werden lassen. 

Kirschnapfkuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen