Montag, 21. Juli 2014

Lachsfilet mit Pernod-Sahne

Lachsfilet mit Pernod-Sahne

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 70 ml Olivenöl
  • 1 EL schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • 80 ml Pernod
  • ½ kg Lachsfilet ohne Haut
  • 1 B. Schlagsahne 
  • 1 EL grüne Pfefferkörner 


Zubereitung
50 ml Öl, Pfeffer, Salz und Pernod zu einer Marinade rühren.
Lachsfilet abspülen, trocken tupfen und in 4 Teile schneiden.
In die Marinade legen und 30 Minuten kühl stellen.


Den Lachs aus der Marinade nehmen (diese aufheben) und in einer Pfanne im restlichen Olivenöl ca. 3-4 Minuten pro Seite braten, dann aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
Sahne und Marinade sowie die Pfefferkörner in die Pfanne geben und ca. 5 Minuten kräftig einkochen lassen.
Die Sauce zum Lachsfilet servieren.

Das schmeckt dazu: 
Bandnudeln oder Reis, Blattspinat und trockener Weißwein. 

Lachsfilet mit Pernod-Sahne

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen