Montag, 21. Juli 2014

Marmorkuchen

Zutaten Teig:
Marmorkuchen
  • 300 g weiche Butter
  • 1 P. Vanillezucker 
  • 250 g Zucker 
  • 3 Eier 
  • 150 g Speisestärke 
  • 340 g Mehl 
  • 1 P. Backpulver
  • 150 ml Milch 
  • 50 g Kakao 
  • 50 g Zucker 
  • 2 bis 3 EL Milch 
zum Verzieren:
  • Puderzucker 


Zubereitung
Butter und Vanillezucker schaumig rühren.
Abwechselnd Zucker, Eier und das Gemisch aus Speisestärke, Mehl und Backpulver darunterrühren und zwischendurch immer etwas Milch dazugeben.
Zwei drittel des hellen Teigs in eine gefettete und ausgemehlte Marmorkuchenform füllen.
Den restlichen Teig mit Kakao, Zucker und 2 bis 3 EL Milch verrühren.
Den dunklen auf den hellen Teig geben und mit dem Stiel eines Rührlöffels spiralförmig durch den Teig ziehen.

Backen:
Umluft: 175° C

Backzeit: ca. 75 Minuten 

Nach dem Backen den Kuchen aus der Form stürzen und abkühlen lassen.
Zum Schluß gut mit Puderzucker bestäuben.

Marmorkuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen