Dienstag, 22. Juli 2014

Nuss-Stracciatella-Torte

< ohne Mehl, ohne Backpulver >
Nuss-Stracciatella-Torte

Zutaten:
  • 300 g Haselnüsse, gerieben 
  • 300 g Zucker
  • 8 Eier

Füllung:
  • 400 ml Sahne
  • 2 P. Sahnesteif
  • 200 g Raspelschokolade
  • Vollmilch oder Zartbitter
  • evtl. Nüsse zum Verzieren 

Zubereitung
Eier trennen, Eiweiße steif schlagen.
Nüsse, Zucker und Eigelb gut verrühren. 
Den Eischnee steif schlagen und langsam nach und nach unterrühren. 
Den Teig in eine Springform (Ø 28 cm) füllen, glattstreichen und backen.

Backen:
Umluft: 170° C (vorgeheizt]
Backzeit: ca. 70 Minuten

Stets kontrollieren, ob der Boden gar ist und nicht zu braun wird.

Boden auskühlen lassen.

Fertigstellen
Den Tortenboden einmal durchschneiden.
Die Sahne mit dem Sahnesteif aufschlagen und mit der Raspelschokolade vermischen.
Einen Teil der Sahne auf den unteren Boden streichen, die Torte zusammensetzen und mit der restlichen Schokosahne bestreichen.

Nach Belieben mit Sahne oder Haselnüssen verzieren.
Nuss-Stracciatella-Torte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen