Dienstag, 22. Juli 2014

(Oster) - Überraschungstorte

(Oster) - Überraschungstorte
Zutaten Knetteig:
  • 150 g Mehl 
  • 1 Msp. Backpulver
  • 50 g Zucker
  • 1 kleines Ei
  • 75 g Butter
Biskuitteig:
  • 3 Eier
  • 90 g Zucker 
  • 1 P. Vanillin-Zucker 
  • 90 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
Füllung 1:
  • 1 P. Tortenguss, rot 
  • 1 EL Zucker 
  • 200 ml Apfelsaft 
  • 300 g TK-Beeren
Füllung 2:
  • 1 D. Ananas 
  • 1 P. Gelatine 
  • 500 g Magerquark 
  • 1 Zitrone (Saft)
  • 450 ml Sahne
Verzieren:
  • 150 ml Sahne 
  • 1 P. Sahnesteif
  • 1 TL Zucker 
  • einige Schokoeier
  • 25 g Schokoraspel

Knetteig
Mehl und Backpulver mischen, in eine Rührschüssel sieben. Zucker, Ei und Butter hinzufügen. Die Zutaten mit den Knethaken des Mixers gut durcharbeiten. Anschließend auf der bemehlten Arbeitsfläche zu einem glatten Teig verkneten und auf einem gefetteten Springformboden ausrollen und mehrmals mit einer Gabel einstechen. Den Springformrand um den Boden legen und auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backen 
Ober-/Unterhitze: 200-220°C (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 15 Minuten

Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, das Backpapier abziehen und den Boden erkalten lassen. Einmal waagerecht durchschneiden.

Biskuitteig
Eier auf höchster Stufe schaumig schlagen. 
Zucker mit Vanillezucker mischen, einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen. Mehl mit Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben, unterheben. Den Rest ebenso unterarbeiten. 
Teig in eine mit Backpapier belegte Springform füllen und sofort in den Backofen schieben.

Backen 
E-Herd: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: etwa 25-30 Minuten 


Füllung 1
Tortenguss mit Zucker und Apfelsaft nach Packungsaufschrift zubereiten. Beeren unterrühren.
Die Masse auf dem Knetteigboden verteilen, mit dem unteren Biskuitboden bedecken und kalt stellen.

Füllung 2
Ananasscheiben auf einem Sieb abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen und 200 ml abmessen (evtl. mit Wasser auffüllen). Gelatine nach Packungsaufschrift zubereiten. Quark, Ananas- und Zitronensaft und Zucker verrühren, die aufgelöste Gelatine unterrühren. Sahne steif schlagen und unterheben. Die Hälfte der Quarkmasse auf den Biskuitboden geben. Ananasscheiben in kleine Stücke schneiden, auf der Quarkmasse verteilen, mit dem oberen Biskuitboden bedecken. Boden mit restlicher Quarkmasse bestreichen und 3 Stunden kalt stellen. Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen. Den Tortenrand damit bestreichen. Torte mit den Schokoeiern und Schokoraspel verzieren. 
(Oster) - Überraschungstorte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen