Mittwoch, 23. Juli 2014

Paprikagemüse zu gegrilltem Thunfisch

Paprikagemüse zu gegrilltem Thunfisch
Zutaten:

  • 4 Thunfischfilets
  • Zitronensaft
  • Fischgewürz 
  • evtl. Salz 
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Zwiebeln
  • 4 rote Paprika
  • 1 Hand voll Sultanienen
  • 1 Hand voll Pinienkerne 

gegrillter Thunfisch

Zubereitung
Den Thunfisch würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
Filets auf dem Elektrogrill schön goldbraun braten (ca. 10 bis 15 Minuten), allerdings nicht zu lange, sonst werden sie trocken.
Gleichzeit in einer Pfanne die Pinienkerne und die Sultanienen kurz in wenig Olivenöl anbraten.
Raus nehmen und beiseite stellen.



Paprikagemüse

Nun die Zwiebelringe in Öl anschmoren und die in Streifen geschnittene Paprika dazugeben.
Alles 10 Minuten schmoren. 
Zum Schluß die Pinienkerne und die Sultanien wieder dazu tun.
Dazu Baguette und Wein reichen.
Paprikagemüse zu gegrilltem Thunfisch

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen