Montag, 21. Juli 2014

Pfirsich-Schnitte

Pfirsich-Schnitte
Zutaten: 
(12 Stücke)
  • 5 Eier (Gr. M) 
  • 1 P. Vanillin-Zucker 
  • 75 g Mehl 
  • 1 TL Backpulver 
  • 75 g Speisestärke 
  • 1 D. Pfirsiche
  • 250 g Joghurt
  • 3-4 EL Zucker
  • 2 EL Pfirsichlikör
  • 50 g Pinienkerne
  • 2 B. Gelatine
  • 200 g Schlagsahne 
  • 5 EL Pfirsich-Konfitüre
  • Puderzucker zum Bestäuben 

Zubereitung
Eier trennen. Eiweiß steif schlagen dabei den Zucker und den Vanillin-Zucker einrieseln.
Eigelb unterheben. Mehl, Stärke und Backpulver mischen über die Eiermasse sieben und unterziehen.
Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen.
Masse darauf streichen und in den vorgeheizten Backofen schieben.

Backen:
Heißluft: 175°C
Backzeit: 12-15 Minuten 


Auf ein Geschirrtuch stürzen, Papier abziehen.
Biskuitplatte waagerecht halbieren und auskühlen lassen.
Die Pfirsiche gut abtropfen lassen.
Eine Hälfte pürieren, die andere Hälfte in kleine Stücke schneiden.
Beides unter den Joghurt mischen.
Danach den Zucker, Likör und ¾ der Pinienkerne unter die Pfirsiche rühren.
Gelatine einweichen und nach Vorschrift auflösen.
Den Joghurt damit gelieren und kalt stellen.
Sahne steif schlagen. Wenn der Joghurt halb fest ist die Sahne unterziehen
Biskuit mit der Masse bestreichen, dann die zweite Platte draufsetzen.
Konfitüre erwärmen, durch ein Sieb streichen, die Kuchenoberfläche damit bestreichen.

Mit Puderzucker und den übrigen Pinienkernen bestreuen.

Pfirsich-Schnitte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen