Montag, 21. Juli 2014

Rotbarsch mit Gemüse aus dem Wok

Rotbarsch mit Gemüse aus dem Wok


Zutaten:
(für 2 Personen)
  • 400 g Rotbarsch Filet 
  • 2 Knoblauchzehen 
  • 2 EL Olivenöl
  • 2 TL Kurkumapulver ersatzweise Curry
  • ¼ l Hühnerbrühe (Instant) 
  • ½ B. TK-Chinagemüse 
  • etwas Salz 
  • bunter Pfeffer 
  • etwas Sojasoße 
  • ein Schuß Creme fine 


Zubereitung
Das Rotbarschfilet unter kaltem Wasser abspülen, mit Küchenkrepp trocken tupfen und in Streifen schneiden.
Die Knoblauchzehen schälen und halbieren. Das ÖL in den Wok geben und erhitzen.
Die Knoblauchzehen dazupressen und andünsten.
Das Kurkumapulver oder das Curry hinzufügen, sofort die Hühnerbrühe angießen und alles umrühren.
Die Rotbarschstreifen in die Brühe geben und in geschlossenem Wok etwa 5 Minuten dünsten.
Das Gemüse gefroren hinzufügen, alles miteinander verrühren und bei geschlossenem Deckel weitere 5-7 Minuten dünsten.
Das Gemüse sollte knackig bissfest sein.
Alles mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken und Creme fine verfeinern.

Rotbarsch mit Gemüse aus dem Wok

Hier mit schwarzen Bandnudeln serviert

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen