Mittwoch, 23. Juli 2014

Schneeflöckchen-Torte

Schneeflöckchen-Torte
Biskuitteig:
  • 2 Eier 
  • 2-3 EL heißes Wasser 
  • 100 g Zucker 
  • 1 P. Vanillin-Zucker 
  • 75 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke
  • 1 gestr. TL Backpulver
Vanille-Kokos-Creme:
  • 1½ P. Vanille-Puddingpulver 
  • 75 g Zucker
  • 500 ml Milch
  • 200 g Butter
  • 250 g Speisequark
  • 150 g Kokosraspel
  • 2 EL Aprikosenkonfitüre 
Belag:
  • 1 D. Aprikosen (480 g Abtropfgewicht)
  • 100 g halbierte Cocktailkirschen (aus dem Glas)
  • Kokosraspel o. gehackte Pistazienkerne

Biskuitteig
Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen.
Zucker und Vanillin-Zucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eicreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
Den Rest des Mehlgemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten.
Den Teig in eine Springform (Ø 28 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen.
Die Form sofort auf den Rost in den Backofen schieben.

Backen:
Heißluft: 175-200
Backzeit: 20-25 Minuten 


Den Boden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen und erkalten lassen.
Das mitgebackene Backpapier abziehen.

Vanille-Kokos-Creme
Aus Pudding-Pulver, Zucker und Milch einen Pudding nach Packungsaufschrift, aber mit den hier angegebenen Zutaten, zubereiten.
Butter unterrühren und den Pudding abkühlen lassen, dabei ab und zu umrühren. Quark und Kokosraspel unter den Pudding rühren.
Den Biskuitboden mit Aprikosenkonfitüre bestreichen.

Belag
Aprikosen auf einem Sieb abtropfen lassen und mit Küchenpapier trocken tupfen.
Einige Aprikosen zum Garnieren zurücklassen.
In jede Vertiefung der Aprikosen eine Kirschhälfte geben und die gefüllten Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten gleichmäßig auf dem Biskuitboden verteilen.
Die Vanille-Kokos-Creme darauf streichen. Die Tortenoberfläche mit Kokosraspeln bestreuen.
Die zurückgelassenen Aprikosen in Kokosraspeln oder Pistazien wälzen und die Torte damit garnieren,
Schneeflöckchen-Torte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen