Mittwoch, 16. Juli 2014

Whisky-Flip-Kuppel

Whisky-Flip-Kuppel
Zutaten
Biskuitteig:
  • 3 Eier 
  • 3 EL heißes Wasser
  • 100 g Zucker
  • 1 P. Vanillin-Zucker
  • 1 Prise Salz 
  • 50 g Weizenmehl
  • 50 g Speisestärke 
  • 1 TL Backpulver
  • 1 P. (3 TL) Instant-Cappuccinopulver 

Füllung: 
Whisky-Flip-Kuppel
  • 2 P. Gelatine 
  • 125 ml Sahnelikör mit Whisky 
  • 75 g Zucker 
  • 1 Eigelb
  • 400 g Mascarpone oder Sahnequark
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 P. Sahnesteif
  • 1 Dose Pfirsichhälften 

Garnieren: 
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 P. Sahnesteif
  • 1 P. Vanillinzucker 
  • gehackte Pistazienkerne 
Zubereitung
Für den Biskuitteig Eier und Wasser mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen.
Zucker und Vanillinzucker mischen, in 1 Minute einstreuen, dann noch etwa 2 Minuten schlagen.
Mehl mit Speisestärke, 
Cappuccinopulver und Backpulver mischen, die Hälfte davon auf die Eiercreme sieben und kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.

Den Rest des Mehlgemisches auf dieselbe Weise unterarbeiten.
Teig in Springform (Ø 26 cm, Boden gefettet, mit Backpapier belegt) füllen.

Backen:
Umluft: ca. 160° C
(vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten

Boden aus der Form lösen, auf mit Backpapier belegten Kuchenrost stürzen, auskühlen lassen, einmal waagerecht so durchschneiden, dass der obere Boden etwas dünner ist. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen.

Füllung
Gelatine nach Vorschrift einweichen.
Sahnelikör mit Whisky, Zucker und Eigelb im heißen Wasserbad mit dem Handrührgerät mit Rührbesen dickschaumig aufschlagen.
Aufgelöste Gelatine unter Rühren dazugeben und die Masse kalt stellen.
Sobald die Masse erkaltet ist, Mascarpone unterrühren.
Sahne mit Sahnesteif schlagen und unterheben.
Pfirsiche in einem Sieb gut abtropfen lassen, die Hälfte würfeln und unter die Creme heben.
Restliche Pfirsiche in dünne Spalten schneiden.
Die Hälfte der Creme auf dem unteren Boden verstreichen, mit den Pfirsichspalten (einige zum Garnieren beiseite legen) belegen und die restliche Creme kuppelartig darauf verstreichen.
Den oberen Boden auflegen und die Torte etwa 3 Stunden kalt stellen.
Zum Bestreichen Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und die Torte rundherum damit bestreichen.
Mit Pfirsichspalten und Pistazien garnieren.

Whisky-Flip-Kuppel


Tipp:
Die Torte kann gut am Vortag zubereitet werden.
Für eine alkoholfreie Variante kann Pfirsichsaft (aus der Dose) genommen werden.
Statt Mascarpone schmeckt auch Frischkäse oder Sahnequark.
Whisky-Flip-Kuppel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen