Sonntag, 20. Juli 2014

Zitronentorte

Zitronentorte
Biskuitteig:
  • 4 Eier 
  • 3 EL Wasser 
  • 200 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 100 g Speisestärke
  • 1 P. Backpulver
Füllung:
  • 200 g Zucker
  • 2 P. Vanillinzucker
  • 250 ml Wasser
  • Schale von einer Zitrone
  • Saft von 3 Zitronen
  • 1 P. Vanillepudding-Pulver
  • 4 B. Sahne
  • 4 P. Sahnesteif
Belag: 
  • 100 g Mandelblättchen 


Zubereitung
Die Eiweiße mit 3 EL Wasser steif schlagen, Zucker unterrühren, Eigelbe unterheben.
Mehl, Backpulver und Speisestärke mischen, drüber sieben und unterziehen.
Teig in eine Springform (Ø 26 cm) füllen und glatt streichen.

Zitronentorte


Backen:
Umluft: 175°C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten

Boden auskühlen lassen.


Für die Füllung
Das Vanillepudding-Pulver mit etwas von dem Wasser anrühren.
Das restliche Wasser mit dem Saft der Zitronen, der Zitronenschale und dem Zucker zum Kochen bringen.
Wenn Zucker, Saft und Wasser kochen, Puddingpulver einrühren. 
Den "Pudding" erkalten lassen. 
Die Sahne mit dem Vanillezucker und Sahnesteif schlagen
Die Hälfte der Sahne unter den erkalteten Pudding heben.

Fertigstellen
Boden zweimal durchschneiden, auf den ersten Boden eine Schicht Creme, dann Sahne streichen.
Zweiten Boden drauflegen und mit Creme, dann mit Sahne bestreichen.
Den dritten Boden auflegen und die Torte rundum mit restlichen Sahne bestreichen
Zitronentorte
Sahnetuffs aufspritzen und mit gerösteten Mandelblättchen bestreuen oder nach Belieben verzieren.
Uschi
Diese genial einfache Torte habe ich von meiner Nachbarin

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen