Mittwoch, 23. Juli 2014

PHILADELPHIA-Torte Pfirsich-Eierlikör

PHILADELPHIA-Torte Pfirsich-Eierlikör

Zutaten: 
  • 150 g Löffelbiskuits
  • 125 g Butter
  • 600 g PHILADELPHIA Doppelrahm
  • 300 g Joghurt
  • 3 EL Zitronensaft
  • 3 EL Eierlikör
  • 1 P. Tortenguss, klar
  • 75 g Zucker
  • 150 ml Pfirsichsaft
  • 300 g Pfirsiche, aus der Dose


      Zubereitung
      Die Löffelbiskuit in einen großen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und den Inhalt mit einem Nudelholz oder den Händen vollständig zerbröseln.
      Die Butter schmelzen, mit den Bröseln vermischen.
      Springformring auf eine Tortenplatte setzen und Brösel hineindrücken.
      Die Pfirsiche in ein Sieb geben. Den Saft auffangen und beiseite stellen.
      Pfirsiche in kleine Würfel schneiden.
      PHILADELPHIA, Joghurt, Zitronensaft und Eierlikör mit einem Rührgerät vermischen.
      Den Pfirsichsaft mit Wasser auf 150 ml auffüllen, mit Zucker und Tortenguss aufkochen und unter die PHILADELPHIA-Creme rühren.
      1/3 der Creme auf dem Tortenboden verteilen, Pfirsichstücke (einen für die Deko zurückbehalten) darauf geben, die restliche Creme in die Springform füllen und glatt streichen.
      Mit einem Tee- oder Esslöffel kleine Mulden in die Tortenoberfläche drücken und die Torte 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
      Vor dem Servieren Eierlikör in die Mulden geben und mit Pfirsichstückchen garnieren.

      PHILADELPHIA-Torte Pfirsich-Eierlikör

      Keine Kommentare:

      Kommentar veröffentlichen