Samstag, 9. August 2014

Fischfilet-Röllchen auf Bohnengemüse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Fischfilet-Röllchen auf Bohnengemüse
Zutaten:
[für 4 Portionen]
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • ½ Bund Petersilie
  • Olivenöl
  • 4 Fischfilets (Seehecht)
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer
  • 12 Scheiben Schwarzwälder Schinken
  • 500 g Brechbohnen (Tiefkühlkost)
  • 1 kleine Dose dicke weiße Bohnen
  • 1 TL Senf


Zubereitung
Lauchzwiebeln abziehen, in Scheiben schneiden.
Petersilie hacken, Lauchzwiebeln in 1 TL Öl andünsten, Petersilie zufügen.
Vom Herd ziehen. Fischfilets waschen, trocken tupfen.
Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen. 
Je ein Filet mit 2 bis 3 Scheiben Schinken belegen, mit den Zwiebel-Petersilie Gemisch bestreichen. 
Aufwickeln, mit Holzspießen fixieren.
Grüne Bohnen in Salzwasser 15 Minuten garen.
Weiße Bohnen abgießen.  
Senf, 3 EL Öl, ½ TL Salz und Pfeffer verrühren.
Bohnensorten damit übergießen und vermischen.
Fischröllchen im Bratfett goldbraun braten und m
it den Bohnen servieren.
Fischfilet-Röllchen auf Bohnengemüse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen