Sonntag, 3. August 2014

Marzipantorte mit Schoko

Marzipantorte mit Schoko
Teig:
  • 4 Eigelb 
  • 4 EL warmes Wasser
  • 125 g Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 1 Pr. Salz
  • 75 g eben zerlassene Margarine
  • 4 Eiweiß
  • 75 g Mehl
  • 75 g Speisestärke
  • 1 Msp. Backpulver
  • Margarine für die Form
Belag:
  • 100 g Aprikosenkonfitüre
  • 1 Marzipandecke 
  • 600 g Schlagsahne
  • 25 g Zucker
  • 1 P. Vanillinzucker
  • 2 P. Sahnesteif
  • 60 g gemahlene Haselnüsse
  • 4 EL Instant-Schokoladenpulver
Zubereitung:
Eigelbe mit Wasser, Zucker, Vanillinzucker und Salz gut schaumig rühren und die abgekühlte Margarine zufügen.
Die Eiweiße schlagen und auf die Masse geben.
Mehl und Speisestärke mit Backpulver vermischt darübersieben und alles vorsichtig unterheben.
Den Teig in eine gefettete Springform (Ø 26 cm) füllen und im vorgeheizten Ofen backen.

Backen:

Umluft: bei 200° C 
Backzeit: ca. 35-40 Minuten

Abgekühlt einmal durchschneiden.
Auf den unteren Boden die glattgerührte Konfitüre streichen.
Aus der Marzipandecke mit Hilfe des Springformring einen Kreis ausschneiden.
Die Reste von der Marzipandecke auf den mit Konfitüre bestrichenen Boden geben.
Sahne mit Zucker, Vanillinzucker und Sahnesteif schlagen, Haselnüsse und Schokoladenpulver unterrühren.
1/3 der Sahne auf den Marzipanboden, darüber die zweite Teigplatte, dann das zweite Drittel Sahne darauf, obenauf den ausgeschnittenen Marzipanboden legen.
Die restliche Sahne um die Torte streichen.
Die Torte nach Belieben garnieren. 

Marzipantorte mit Schoko

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen