Montag, 4. August 2014

Schwimmbadtorte

Schwimmbadtorte
Zutaten Biskuitteig:
  • 2 Eier 
  • 2 EL heißes Wasser 
  • 80 g Zucker 
  • 1 P. Vanillinzucker 
  • 80 g Weizenmehl 
  • ½ gestr. TL Backpulver 
Rührteig:
  • 50 g Butter 
  • 50 g Zucker 
  • 2 Eigelb 
  • 70 g Weizenmehl 
  • 1 Msp. Backpulver 
Füllung:
  • 1 D. Ananasstücke (Abtropfgew. 255g) 
  • 1 P. Puddingpulver 
  • Vanillegeschmack 
  • 400 ml Ananassaft (m. Apfelsaft ergänzt) 
  • 400 ml Schlagsahne 
  • 1 P. Sahnesteif 
  • 1 TL Zucker 
Belag:

  • 2 Eiweiß 
  • 50 g geh. Mandeln 
Biskuitteig
Eier und Wasser auf höchster Stufe in 1 Minute schaumig schlagen.
Zucker und Vanillinzucker mischen, in 1 Minute einrieseln lassen, dann noch etwas 2 Minuten schlagen.
Das Mehl mit dem Backpulver mischen, die Hälfte davon über auf die Eicreme sieben.
Kurz auf niedrigster Stufe unterrühren.
Den Rest auf dieselbe Weise unterarbeiten.
Den Teig in eine gefettete, mit Pergamentpapier ausgelegte Springform (Ø 26 cm) füllen, sofort backen.

Backen:
Strom: 175-200 (vorgeheizt)
Backzeit: 25-30 Minuten 


Den Boden aus der Form lösen, auf einen Kuchenrost stürzen, das Backpapier abziehen, Boden erkalten lassen.

Rührteig
Butter mit Handrührgerät mit Rührbesen auf höchster Stufe geschmeidig rühren.
Nach und nach Zucker und Vanillinzucker unterrühren, solange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist.
Eigelb nach und nach unterrühren (jedes Eigelb knapp ½ Minute)
Mehl mit Backpulver mischen, sieben und portionsweise auf mittlerer Stufe unterrühren.
Den Teig in eine Springform (Ø 26 cm, Boden gefettet) füllen.


Belag:
Eiweiß steif schlagen, Zucker nach und nach unterschlagen.
Die Masse auf den Boden verteilen und mit Mandeln bestreuen.
Die Form auf dem Rost in den Backofen schieben.

Backen:
Heißluft: 180 (vorgeheizt)
Backzeit: Etwa 35 Minuten 

Den Boden aus der Form lösen, sofort in 16 Stücke schneiden, auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Füllung
Ananas abtropfen lassen.
Saft auffangen, mit Apfelsaft auf 400ml auffüllen.
Aus Puddingpulver und Saft nach Packungsvorschrift einen Pudding kochen.
Ananas unterheben. Puddingmasse auf den Biskuitboden streichen, erkalten lassen!
Sahne mit Sahnesteif und Zucker steif schlagen, auf den Pudding streichen, mit dem geschnittenen Rührteigboden bedecken. 

Schwimmbadtorte



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen