Dienstag, 26. August 2014

Wildlachsfilet auf Tomatenspinat

Zutaten für 4 Personen:
Wildlachsfilet auf Tomatenspinat
  • 500 g TK-Blattspinat
  • 2 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 mittelgroße Tomaten
  • Olivenöl
  • 1 TL Tomatenmark
  • 150 g Creme Leicht
  • 2 EL Joghurt
  • Salz und Pfeffer
  • Muskat
  • Kräuterlinge zum Streuen
  • 600 g Lachsfilet
  • 125 g Mozzarella

Zubereitung
Spinat nach Anweisung kochen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. 
2 Tomaten vierteln, entkernen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen. 
Zwiebeln, Knoblauch und Tomatenwürfel darin andünsten. 
Fertigen Spinat zufügen, Creme leicht und Joghurt unterrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln lassen. 
Mit Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuterlinge und Tomatenmark abschmecken. 
Spinat in einer gefetteten Auflaufform verteilen.
Lachsfilet waschen, trocken tupfen und in vier Stücke schneiden. 
Mit Salz und Pfeffer würzen. Lachsstücke auf den Spinat setzen.
Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. 
Übrige Tomaten ebenfalls in Scheiben schneiden. 
Tomaten und Mozzarella abwechselnd dachziegelartig auf den Fisch legen. 
Mit Salz und Pfeffer würzen. 

Backen:
Heißluft 175° C (vorgeheizt)
etwa 2
0 Minuten  überbacken


Wildlachsfilet auf Tomatenspinat
Getränke-Tipp:
    gekühlter Zinfandel Rosé

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen