Montag, 22. September 2014

Ananas Sahne Torte

Ananas Sahne Torte
Zutaten Biskuitboden:
  • 5 Eier
  • 5 EL heißes Wasser
  • 200 g  Zucker
  • 1 P. Vanillezucker
  • 125 g Mehl (Weizenmehl)
  • 75 g Speisestärke
  • 1 TL Backpulver
Füllung:
  • 1 Dose Ananas
  • 800 ml Schlagsahne
  • 3 P. Sahnesteif
  • 1 P. Vanillezucker
  • 2 EL Zucker, nach Belieben
  • 6 EL Ananaskonfitüre
Dekoration:
  • 50 g Mandeln, gehobelt
  • Zartbitterschokolade 

Zubereitung
Eier trennen. Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.
Eigelb mit dem heißen Wasser zu einer luftigen Masse schlagen.
Zucker mit Vanillinzucker mischen und langsam einrieseln lassen.
Solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat.
Das gesiebte Mehl mit der Speisestärke und dem Backpulver mischen und unter den Teig rühren.
Eiweißmasse locker unterheben.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform füllen und glatt streichen.

Backen:
Heißluft: 190° C (vorgeheizt)
Backzeit: 20-30 Minuten 

Schokolade im Wasserbad schmelzen dünn auf eine Marmorplatte oder einen Glasboden streichen und kalt stellen.

Den abgekühlten Biskuitboden einmal durchschneiden.
Die Böden mit der Ananaskonfitüre bestreichen.
Ananas klein schneiden, 16 Stückchen zurückbehalten.
Sahne mit Sahnesteif, Vanillinzucker und Zucker nach Belieben steif schlagen.
Die Torte mit Ananas belegen und die Sahne darauf glatt streichen.
Den zweiten Boden darauf legen.
Die Torte rundherum mit Sahne bestreichen.
Sahnetupfer darauf spritzen. Jeweils ein Ananasstückchen darauf setzen.
Die Mandeln fettfrei in einer Pfanne leicht anrösten und den Rand der Torte damit verzieren.
Die Schokolade aus dem Kühlschrank nehmen und mit einem Schaber Röllchen schieben.

Mit den Schokoröllchen nach Belieben dekorieren. 
Ananas Sahne Torte



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen