Montag, 22. September 2014

Kirsch-Sahne-Windbeutel

Kirsch-Sahne-Windbeutel
Zutaten für ca. 14 Stück:
  • 1 Glas Kirschen
  • 25 g Speisestärke
  • 1/8 l Milch + 1/8 l Wasser
  • 100 g Butter
  • Salz
  • 200 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Eier (Gr. M)
  • 300 g Schlagsahne
  • 1 P. Sahnefestiger
  • 2 P. Vanillin-Zucker
  • 50 g Zartbitter-Schokolade
  • Backpapier

Zubereitung Kirschmasse
(kann man gut am Abend vorher erledigen)
Kirschen abtropfen, Saft dabei auffangen.
Stärke und 3 EL vom Saft verrühren. Restlichen Saft aufkochen.
Stärke einrühren, aufkochen. Kirschen unterheben. Auskühlen.
            
Zubereitung Windbeutel
2 Backbleche mit Backpapier auslegen.
Milch, Wasser, Butter und 1 Prise Salz aufkochen.
Mehl mit dem Backpulver mischen und auf einmal zugeben.
Mit einem Kochlöffel rühren, bis sich der Teig als Kloß vom Topfboden löst und sich dort ein weißer Film bildet.
Vom Herd ziehen. Die Eier mit dem Handrührgerät unterrühren.
Teig Kleckse (6-7 cm Ø) mit Hilfe von 2 Esslöffeln mit genügend Abstand auf die Bleche verteilen.

Backen:
Heißluft 185° C (vorgeheizt)
etwa 25 Minuten backen bis sie schön aufgegangen und gebräunt sind.

Etwas auskühlen lassen und mit einem scharfen Messer aufschneiden.

Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger und Vanillin-Zucker einrieseln.
Böden erst mit der Kirschmasse und dann mit Sahne füllen. Deckel aufsetzen.
Schokolade grob hacken und im Wasserbad schmelzen.
Mit einem Teelöffel auf den Windbeuteln verteilen. 
Kirsch-Sahne-Windbeutel

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen