Sonntag, 11. Januar 2015

Käse-Mohnkuchen

Zutaten:
Käse-Mohnkuchen
  • 500 g Quark Magerstufe
  • 1 B. Saure Sahne
  • 300 g Frischkäse (4%)
  • 1 P. Mohnback
  • 1 P. Puddingpulver Vanille
  • 120 g Zucker + 40 g Puderzucker
  • 2 P. Vanillezucker
  • 5 Eigelb
  • 5 Eiweiß
  • 130 g Butter
  • 1 P. Backpulver
  • 2 TL Zitronenabrieb

Zubereitung
Die Eiweiße halb steif schlagen, weiter schlagen und dabei den Puderzucker einrieseln lassen, bis das Eiweiß fest ist.
Butter mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren, die Eigelbe nacheinander unterrühren, dann den Quark, die saure Sahne, den Frischkäse und Zitronenabrieb, danach das mit Backpulver gemischte Puddingpulver.
Die Hälfte der Masse in eine andere Schüssel füllen und mit Mohnback vermischen.
In den beiden Massen je die Hälfte des Eischnees unterheben.

Beide Massen abwechselnd, immer in der Mitte der Form füllen, die unteren Schichten werden dann zur Seite gedrückt und es entsteht ein Zebramuster.
Käse-Mohnkuchen
 
Backen:
Umluft: 150° C  (vorgeheizt)
Backzeit: 60-70 Minuten

Den Kuchen im ausgeschalteten Ofen auskühlen lassen.
Käse-Mohnkuchen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen