Montag, 5. Januar 2015

Mediterraner Hackbraten

Mediterraner Hackbraten
Zutaten:
  • 1 Zwiebel  
  • 2 Knoblauchzehen  
  • ½ gelbe Paprikaschote 
  • ½ rote Paprika  
  • 200 g Schafskäse 
  • 5 EL Haferflocken 
  • 15 grüne Oliven ohne Kern
  • 4 Eier  
  • 500 g  Rinderhackfleisch  
  • 2 EL Senf  
  • Salz  
  • Pfeffer  
  • getrockneter Oregano  
  • Olivenöl für die Form  
  • 500 g passierte Tomaten Konserve  
  • 100 ml Gemüsebrühe  
  • 1 große Zucchini 

Zubereitung
Zwiebel und Knoblauch abziehen und fein würfeln, Paprika waschen, putzen und mit Schafskäse in Würfel schneiden. 
Oliven halbieren alles mit Eiern, Haferflocken und Hackfleisch verkneten.
Senf zugeben. Masse mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen, die Masse zu einem ovalen Laib formen und eine große eingefettete Auflaufform setzen. 

Backen:
Umluft 180° C  (vorgeheizt)
ca. 30 Minuten

Tomaten mit Brühe mischen, mit Salz und Pfeffer würzen, Hackbraten damit übergießen und ca. eine weitere Stunde backen.
Zucchini waschen, putzen, in Würfel schneiden und ca. 15 Minuten vor Ende der Garzeit um den Hackbraten verteilen.


Dazu gab es selbstgemachte Spätzle [Rezept hier]
Mediterraner Hackbraten






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen