Sonntag, 8. März 2015

Lachs-Spinat-Quiche

Lachs-Spinat-Quiche
Zutaten:
  • 750 g Blattspinat
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 150 g Norwegisches Lachsfilet  
  • 200 g Räucherlachs
  • 1 EL TK  Dill
  • Olivenöl
  • 200 g Frischkäse
  • 3 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, gemahlen
  • 1 P. Blätterteig 
Lachs-Spinat-Quiche

Zubereitung
Spinat nach Packungsangabe im Topf erwärmen. 
Schale und Haut von Knoblauch und Zwiebel abziehen.
Zwiebel und Knoblauch in feine Würfel schneiden.
Das Lachsfilet in ca. 1−1,5 cm dicke Würfel schneiden.
Den Räucherlachs in Streifen schneiden.
Olivenöl  in einer Pfanne erhitzen und Knoblauch- sowie Zwiebelwürfel darin ca. 2−3 Min. anschwitzen.
Spinat dazugeben und kurz mit anschwitzen.
Lachs-Spinat-Quiche
Frischkäse, Eier und Dill hinzufügen und alles gut vermengen.
Mit Salz, Pfeffer und gemahlener Muskatnuss abschmecken.

Den Blätterteig in eine gefetteten Backform legen und am Rand hochziehen, die Spinat-Eier-Masse einfüllen und glatt streichen.
Die vorbereiteten Lachswürfel und Räucherlachsstreifen gleichmäßig darauf verteilen und etwas eindrücken.
Die Quiche im Ofen goldgelb backen.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: 25-30 Minuten

Espresso mit Eierlikör


Und zum Nachtisch 
Espresso mit Eierlikör

1 Kommentar:

  1. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen