Donnerstag, 9. April 2015

Nudel-Kirsch-Quark Auflauf

Nudel-Kirsch-Quark Auflauf

Zutaten:
  • 250 g Nudeln (Spiralen)
  • 1 Glas Sauerkirschen 720 ml
  • 70 g Zucker
  • 25 g Speisestärke
  • 1 TL geriebene Zitronenschale
  • 2 Eier
  • 500 g Magerquark
  • 2 P. Vanillin-Zucker
  • 50 g gehackte Cashewkerne
  • Salz
  • Rapsöl für die Form


Zubereitung
Nudeln im kochenden Salzwasser gar kochen.
In ein Durchschlag gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.

Kirschen abgießen und den Saft auffangen.
Speisestärke in  5-6 EL Kirschsaft glatt rühren.
Restlichen Saft, 2 EL Zucker und Zitronenschale aufkochen.
Speisestärke einrühren und kurz aufkochen. Kirschen zufügen.
Eier trennen, Quark, Sahne, Eigelb, restlichen Zucker und Vanillin-Zucker verrühren.
Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter die Quark Masse heben, dann die Nudeln untermischen.
Nudeln und Kirschen in eine gefettete, ofenfeste Form geben und mit Cashewkerne bestreuen.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 30 Minuten

Den Auflauf herausnehmen und sofort servieren.
Nudel-Kirsch-Quark Auflauf

Das Rezept habe ich im blog der >Nudelmanufaktur Huber< gefunden.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen