Samstag, 30. Mai 2015

Spargel in Blätterteig

Spargel in Blätterteig

Zutaten:
[für 4 Portionen]
  • 500 g Blätterteig
  • 1 kg weißer Spargel
  • 200 g gekochter Schinken, geschnitten 
  • 200 g Frischkäse mit Kräutern
  • 150 g Edamer Käseraspel
  • Salz
  • Zucker
  • 1 Ei



Zubereitung
Den Teig ausrollen und in 4 Quadrate schneiden.
Spargel schälen und in Wasser mit Salz, und Zucker nicht zu weich kochen.
Blätterteig Platten mit Frischkäse bestreichen den Schinken und Spargelstangen auf den Teig verteilen. 
Zwei Ecken drüber klappen und mit Eigelb bestreichen.

Backen:
Umluft: 220° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten

Nach 15 Minuten Backzeit den Käse auf den Blätterteig verteilen.
Spargel in Blätterteig

Freitag, 22. Mai 2015

Amerikanische Pancake

Amerikanische Pancake



Zutaten:
[für 2-3 Personen]
  • 400 g Mehl  
  • 1 Tüte Backpulver  
  • 2  Eier   
  • 2 Tüten Vanillezucker  
  • 1 Prise Salz   
  • Milch nach Bedarf  
  • ÖL für die Pfanne 


Zubereitung
Das Ei trennen. 
Mehl, Backpulver, Eigelb, Zucker und Salz mit der Küchenmaschine verrühren und so viel Milch Schlückchen Weise dazugeben, bis eine cremige Masse entsteht.
Ausgiebig mixen. 

Eiweiß steif schlagen und unter die Masse heben.

Öl die Pfanne geben und bei mittlerer Hitze ca. 8 cm große Pancakes goldbraun braten.

Nach Belieben dekorieren.
Ich habe Erdbeeren, etwas Schokocreme und Minzblätter genommen.
Amerikanische Pancake

Sonntag, 17. Mai 2015

Süßkartoffeln mit Gouda überbacken

Süßkartoffeln mit Gouda überbacken
Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 50 g weiche Butter
  • Salz, Pfeffer
  • 2 Zwiebeln
  • 5 Süßkartoffeln
  • 100 g Gouda

Zutaten Salat:
  • 1 Mini-Romana
  • ½ Lollo Rosso 
  • 3 EL weißer Balsamico-Essig
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 EL Sonnenblumenkerne
  • 1 EL Sultaninen
  • 1 EL Ahornsirup

Zubereitung
Butter mit ½ TL Salz verrühren. 
Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden. 
Kartoffeln gründlich waschen und quer dicht an dicht ein-, aber nicht durchschneiden.
Kartoffeln in eine große flache Auflaufform legen. 
Zwiebelringe in einige Kartoffeleinschnitte stecken. 
Kartoffeln mit Butterflöckchen belegen.
In den heißen Ofen geben.

Backen:
Umluft: 150° C (vorgeheizt)
Backzeit:  ca. 45 Minuten

Käse in feine Streifen schneiden. 
Kartoffeln damit bestreuen und im Backofen bei gleicher Temperatur ca. 10 Minuten weiter backen. 

Salat
Salat waschen, abtropfen lassen und vom Strunk trennen. 
Tomaten waschen und halbieren. 
Essig mit Salz, Pfeffer, Öl und Ahornsirup verrühren. 
Salat, Tomaten und Salatsoße mischen.

Kartoffeln mit dem Salat anrichten.
Süßkartoffeln mit Gouda überbacken


Samstag, 16. Mai 2015

Gefüllte Zucchini mit Schafskäse


< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >
Gefüllte Zucchini mit Schafskäse

Zutaten:
[4 Portionen]
  • 2 Zucchini
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 3 Knoblauchzehen
  • 3 Frühlingzwiebeln
  • je ½ Paprika rot, gelb, grün
  • 2 EL Tomatenmark
  • 250 g Schafskäse
  • Salz, Pfeffer
  • Majoran, Oregano, Basilikum, Paprikapulver
  • Öl zum Braten

Zubereitung
Zucchini waschen, längst halbieren und mit einen Esslöffel aushöhlen.
Knoblauch, Frühlingzwiebeln, Paprika und das ausgehöhlte der Zucchini in sehr kleine Würfel schneiden und alles in Öl anbraten. 
Rinderhack hinzugeben und mit Tomatenmark anschwitzen und würzen.
Die  ausgehöhlten Zucchinihälften in eine Auflaufform legen und mit der Masse füllen. 
Schafskäse in Würfel schneiden und die Schiffchen damit bestreuen.
Die Zucchini in den Backofen bis der Schafskäse eine schöne Farbe bekommt.

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: 10-15 Minuten

Gefüllte Zucchini mit Schafskäse

Freitag, 15. Mai 2015

Mehlklößchen mit Kirschkompott

Mehlklößchen mit Kirschkompott

Zutaten:
[für 2 Personen]
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  •  Zucker nach Belieben
  • 300 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Butter


Zubereitung
Kirschkompott
Die Kirschen durch ein Sieb gießen. 
Den aufgefangen Kirschsaft aufkochen. 
Währenddessen das Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser anrühren und zum Saft in den Topf geben, gut verrühren und aufkochen lassen. 
Die Kirschen dazugeben, nach Belieben mit Zucker süßen kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

Mehlklößchen
Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben.
Zucker, Salz, Milch, Eier und Butter dazugeben und gut verkneten.
Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
In der Zwischenzeit den Teig auf einem Brett zu 4 cm dicken Rollen formen.
Sobald das Salzwasser kocht, immer 3–4 cm Stücke von den Rollen abschneiden und ins Salzwasser schaben.
Die Mehlklößchen nun ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Danach herausnehmen und auf Tellern verteilen.
Den Kirschkompott dazu anrichten.
Mehlklößchen mit Kirschkompott

Mittwoch, 6. Mai 2015

Pute mit Brokkoli, Tomaten und Mozzarella

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb > 
Pute mit Brokkoli, Tomaten und Mozzarella




Zutaten:
[für 3 Personen]
  • 500 g Putenschnitzel 
  • 1 Zitrone 
  • 600 g Brokkoli  
  • 2 Tomaten
  • 2 Mozzarella 
  • Olivenöl   
  • Pfeffer, weiß  
  • Salz  



Zubereitung
Die Hälfte der Zitronenschale fein abreiben und mit 5 EL Olivenöl verrühren. 
Die Putenschnitzel mit dem Zitronenöl bestreichen und mit weißem Pfeffer würzen.
In einem Topf etwa 1 l Salzwasser aufkochen. 
Den Brokkoli putzen die Röschen abtrennen, ca. 5 Minuten blanchieren.
Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Den Backofen auf 180° C vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen, die Schnitzel auf dem Blech verteilen, den Brokkoli zwischen den Scheiben verteilen. 
Die Tomaten in dicke Scheiben schneiden. Den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Die Tomatenscheiben mit je einer Mozzarella Scheibe belegen, mit wenig Salz und Pfeffer würzen und auf den Schnitzel verteilen. 

Backen:
Heißluft: 150°C 
Backzeit: ca. 15 Minuten 

Etwa 4 EL Olivenöl mit 4 EL Zitronensaft kräftig zu einer schaumigen Sauce aufschlagen, mit Salz und Pfeffer würzen. 

Den Broccoli und die belegten Schnitzelchen mit der Sauce beträufeln und nochmals ca. 10 Minuten backen.
Pute mit Brokkoli, Tomaten und Mozzarella