Freitag, 15. Mai 2015

Mehlklößchen mit Kirschkompott

Mehlklößchen mit Kirschkompott

Zutaten:
  • 1 Glas Sauerkirschen
  • 1 P. Vanillepuddingpulver
  •  Zucker nach Belieben
  • 300 g Mehl
  • 1 P. Backpulver
  • 1 TL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 100 ml Milch
  • 2 Eier
  • 50 g Butter


Zubereitung Kirschkompott
Die Kirschen durch ein Sieb gießen. 
Den aufgefangen Kirschsaft aufkochen. 
Währenddessen das Vanillepuddingpulver mit etwas Wasser anrühren und zum Saft in den Topf geben, gut verrühren und aufkochen lassen. 
Die Kirschen dazugeben, nach Belieben mit Zucker süßen kurz aufkochen und vom Herd nehmen.

Mehlklößchen
Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben.
Zucker, Salz, Milch, Eier und Butter dazugeben und gut verkneten.
Einen großen Topf mit Salzwasser aufsetzen und zum Kochen bringen.
In der Zwischenzeit den Teig auf einem Brett zu 4 cm dicken Rollen formen.
Sobald das Salzwasser kocht, immer 3–4 cm Stücke von den Rollen abschneiden und ins Salzwasser schaben.
Die Mehlklößchen nun ca. 10 Minuten köcheln lassen.
Danach herausnehmen und auf Tellern verteilen.
Den Kirschkompott dazu anrichten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen