Dienstag, 26. Mai 2015

Quark-Sahnetorte mit Pfirsich

Quark-Sahnetorte mit Pfirsich
Zutaten

  • 4 Eier, getrennt
  • 2 EL Wasser, lauwarmes
  • 150 g Zucker
  • 1/2 P. Vanillezucker
  • 125 g  Mehl
  • 1/2 P. Backpulver 
  • 50 g Speisestärke

Füllung

  • 750 g Sahnequark
  • 600 ml   Sahne
  • 2 P. Sahnesteif
  • 125 g Zucker
  • 1 Dose  Pfirsiche
  • Schokoraspel

Zubereitung
Quark-Sahnetorte mit Pfirsich
Backform fetten und mit Backpapier auslegen.
Eier trennen.
Eigelb mit Wasser schaumig rühren, Zucker und Vanillezucker unterrühren.
Mehl mit Backpulver und Speisestärke mischen und unterrühren.
Eiweiß zu Schnee schlagen und unterheben.
Teig in eine Form geben und in den Ofen geben.

Backen:
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 12-25 Minuten

Boden erkalten lassen. Quark mit Zucker verrühren.
Sahne steif schlagen, dabei Sahnesteif einrieseln lassen. 
Etwas Sahne für die Deko abnehmen und in eine Spritztülle füllen. 
Restliche Sahne unter die Quarkmasse rühren.
Den Boden quer durchschneiden.
Einen Tortenring um den unteren Boden legen.
Pfirsiche in Scheiben schneiden [2 Stück für Deko zurücklegen] und auf dem Boden verteilen.
¾ der Quark-Sahne-Masse auf die Pfirsiche streichen, zweiten Boden darauf legen.
Mit der restlichen Quark-Sahne-Masse bestreichen.
Sahnetuffs aufspritzen, mit den in kleine Stückchen geschnittenen Pfirsichen, verzieren.
Torte mit Schokoraspel bestreuen.
Quark-Sahnetorte mit Pfirsich

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen