Sonntag, 24. Mai 2015

Tintenfischtuben gefüllt mit Krabben

Tintenfischtuben gefüllt mit Krabben


Zutaten:

  • 2 Tintenfischtuben
  • 200 g Creme Leicht
  • 100 g Nordseekrabben
  • 500 g Bohnen
  • 50 g Paniermehl
  • 50 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl


Zubereitung
Für die Füllung die Krabben mit der Creme-Leicht mischen mit Salz und Pfeffer würzen.
Die Tintenfischtuben auftauen, waschen, evtl. wenn vorhanden das innere durchsichtige Rückgrat entfernen.  
Nun die Tuben mit der hergestellten Füllung soweit füllen, dass sich diese noch leicht mit einem Zahnstocher verschließen lassen können.
Die Tuben außen pfeffern und vorsichtig salzen. 
Jetzt Öl in einer Pfanne erhitzen und die gefüllten Tuben vorsichtig in das Fett geben, kurz von allen Seiten anbraten. 

Das Ganze ca. 20 Minuten bei geschlossener Pfanne leise köcheln lassen.
Bohnen putzen, waschen und mit reichlich Salzwasser kochen. 

Das Kochwasser der Bohnen abgießen, die Bohnen abtropfen lassen. 
Die abgetropften Bohnen mit Semmelbrösel besteuern mit Salz würzen und in Butter gold-gelb braten. 
Tintenfischtuben mit Krabben und grünen Bohnen

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen