Freitag, 3. Juli 2015

Tzatziki

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< Stoffwechsel-Kur >
Türkischer Joghurt


Zutaten
  • 500 g Joghurt, türkisch 3,5%
  • 1 Salatgurke
  • 5 Knoblauchzehen, frisch 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili, gemahlen
  • 1 B. Schnittlauch, geschnitten

Zubereitung
Türkischen Joghurt gut durchrühren.
Die Salatgurke schälen und grob raspeln oder in feine Julienne schneiden.
Die fertige Gurke einsalzen und warten, bis sich Gurkensaft absetzt.
In der Zwischenzeit die Knoblauchzehen schälen und in den Joghurt pressen.
Die Gurke in ein Sieb geben und den Saft abpressen.
Die trockene Gurke in den Joghurt geben und unterrühren.
Mit den Gewürzen abschmecken und den Schnittlauch dazu geben und etwas durchziehen lassen.

Zu Fleisch oder auf Brot – einfach köstlich!
Tzatziki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen