Donnerstag, 29. Oktober 2015

Steak mit Kürbis-Kidneybohnen-Gemüse

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< low carb >

Steak mit Kürbis-Kidneybohnen-Gemüse

Zutaten:
[für 2 Personen]

  • 1 Zwiebel
  • 1 Hokaido-Kürbis (ca. 600 g Kürbisfleisch)
  • 1 kleine Dose Kidneybohnen
  • 75 g magere Schinkenwürfel
  • 2 Rindersteaks (je ca. 200 g)
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle



Zubereitung
Die Zwiebel schälen und grob würfeln, den Kürbis zerkleinern, schälen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden.
Den Backofen auf 120°C vorheizen. (Ober- und Unterhitze)
Die Steaks mit Salz und Pfeffer würzen. 
Eine beschichtete Pfanne erhitzen und die Steaks darin auf beiden Seiten je 3 Minuten braten (medium). 
Herausnehmen, in Alufolie wickeln und in den vorgeheizten Ofen stellen.
Zwiebel und Schinkenwürfel in den verbliebenen Sud in der Pfanne anbraten. 
Steak im Ofen warm stellen
Das Kürbisfleisch zugeben und 6-8 Minuten garen, bis der Kürbis bissfest ist. 
Jetzt die Kidneybohnen mit Saft dazu fügen und gemeinsam in der offenen Pfanne einköcheln lassen. 
Die Steaks aus der Alufolie, in eine 2. heiße Pfanne legen und nochmals von beiden Seiten anbraten und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen. 
Dann noch mit der Pfanne für 5 Minuten in den warmen Ofen stellen. 
Danach den Ofen ausschalten und die Steaks bei offener Backofentür weitere 5 Minuten ruhen lassen. 
Den Bratensaft aus der Pfanne unter das Gemüse mischen und mit Steaks auf Tellern anrichten.

Steak mit Kürbis-Kidneybohnen-Gemüse

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen