Samstag, 4. Juni 2016

Seelachsfilet in Mandelhülle

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
Mairübchen-Salat mit Seelachsfilet in Mandelkruste




Zutaten:
  • 3 Seelachsfilets
  • Salz
  • Pfeffer
  • Fischgewürzmischung
  • 1 Ei 
  • 50 g Mandelplättchen
  • 1 EL Olivenöl




Zubereitung
Die Fischfilets abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 
Ei mit einer Gabel auf einen flachen Teller verquirlen.
Fisch mit Salz, Pfeffer und Fischgewürz würzen.

Gewürzten Fisch erst in dem verquirlten Ei wenden, anschließend mit Mandelplättchen bestreuen.
Eine beschichtete Pfanne mit dem Olivenöl erhitzen und das Filet darin auf jeder Seite goldbraun braten. 

Mairübchen-Salat [ <-bitte für das Rezept anklicken]
Seelachsfilet in Mandelhülle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen