Donnerstag, 28. Juli 2016

2-Schokoladen-Sahnetorte

2-Schokoladen-Sahnetorte
Zutaten:
  • 4 Eier
  • 4 EL warmes Wasser
  • 150 g Zucker 
  • 1 P. Vanillezucker
  • 100 g Mehl 
  • 100 g Speisestärke
  • 1 P. Backpulver 
    Für die Creme:
  • 5 B. Schlagsahne
  • 4 T. Schokolade (2 Halbbitter, 2 Vollmilch)
  • 3 P. Sahnesteif
  • 1 P. Vanillezucker
  • 10 EL Bailey

Zubereitung:
Für den Teig die Eier trennen.
Eigelb mit warmem Wasser und dem Mixer schaumig schlagen und nach und nach 2/3 des Zuckers mit dem Vanillezucker dazu geben. 
Danach so lange schlagen, bis eine cremeartige Masse entstanden ist. 
Das Eiweiß zu steifem Schnee schlagen.
Dann unter ständigem Schlagen langsam den Rest des Zuckers dazu geben.
Den Eischnee auf die Eigelbcreme geben. 
Darüber das mit Speisestärke und Backpulver vermischte Mehl sieben.
Alles vorsichtig unter die Eigelbcreme ziehen (nicht rühren).
Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte gefettete Springform füllen und backen.
Backen:
2-Schokoladen-Sahnetorte
Umluft: 175° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 25 Minuten

Den Tortenboden ganz erkalten lassen.
Am besten erst am nächsten Tag weiter verarbeiten.
Die Torte zweimal durchschneiden.

Schokoladen –Sahnecreme:
In einen Topf 2 Becher Sahne geben.
Die Vollmilch Schokolade hineinbröckeln und langsam auf der Herdplatte erhitzen, nicht kochen, bis die Schokolade geschmolzen ist.
Etwas abkühlen lassen, in eine Rührschüssel umfüllen und bis zum nächsten Tag in den Kühlschrank stellen.
Mit der Halbbitter Schokolade und der restlichen Sahne genauso verfahren.

Am nächsten Tag beide Schokoladensahnen getrennt voneinander mit je einem Sahnesteif mit dem Mixer zu einer steifen Creme aufschlagen.
Den unteren Boden erst mit der Hälfte Baileys beträufeln und dann mit 2/3 der hellen Schokosahne bestreichen.
Nächsten Boden drauf setzen und mit dem Baileys und der dunklen Schokosahne genauso verfahren.
Den letzten Boden aufsetzen
Restliche Schokosahne locker vermischen und den oberen Boden und die Ränder damit bestreichen.
Den übrig gebliebenen Becher Sahne mit Sahnesteif schlagen in eine Garnierspritze füllen und die Torte damit verzieren. 
Nach Belieben dekorieren.
2-Schokoladen-Sahnetorte

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen