Mittwoch, 21. September 2016

Hackfleischpfanne mit Joghurtdip

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
Hackfleischpfanne mit Joghurtdip
Zutaten:
  • 2 EL Pinienkerne
  • 2 Knoblauchzehe(n)
  • 500 g Rinderhack
  • 1 Stange Porree 
  • 1 Paprikaschote, rot
  • 1 Paprikaschote, gelb
  • 3 EL Rosinen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 5 EL Petersilie (TK)
  • 200 g gehackte Tomaten (Dose)
  • 4 Gewürzgurken
  • 300 g Joghurt
  • Kräuterlinge zum Streuen


Zubereitung
Die Porree Stange putzen und das Weiße und Hellgrüne in dünne Scheiben schneiden.
Die Paprika putzen und in Streifen schneiden.
Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne vorsichtig rösten.
Das Hackfleisch in einer hohen Pfanne anbraten.
Porree, Paprika und Rosinen in die Pfanne geben und mit braten.
Gehackte Tomaten dazugeben und mit köcheln lassen.
4 EL Petersilie untermischen und die Pinienkerne drüber streuen.
Fertig. 

Joghurtdip
Die Gurken würfeln mit dem Joghurt vermischen, 1 EL Petersilie dazu,  mit Salz, Pfeffer und Streukräuter abschmecken.
Hackfleischpfanne mit Joghurtdip


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen