Sonntag, 11. September 2016

Lachs-Spinatrolle >

< Eiweiß-Rezept - leichte Linie >
< Stoffwechsel-Kur >
Lachs-Spinatrolle 


Zutaten:
  • 200 g Spinat (TK)
  • 150 g Edamer Käsestifte
  • 150 g Frischkäse 
  • 200 g Lachsforelle
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Ei




Zubereitung
Tiefkühlspinat auftauen lassen.
Zwiebel schälen und sehr klein schneiden.
Zwiebeln und Schinkenwürfel in einem Topf mit dem Olivenöl anschwitzen, aufgetauten Spinat dazugeben und kurz aufkochen lassen. 
Käsestifte und das Ei mit der Spinatmasse verrühren und auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verteilen, am besten mit einem Schaber gleichmäßig zu einem Rechteck verstreichen. 

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 15 Minuten
backen und dann wieder aus dem Ofen nehmen. 
Eine Weile abkühlen lassen.
Dann mit dem Frischkäse bestreichen, mit dem Lachs belegen, alles zusammenrollen und in ca. 1 cm dicke Scheiben von der Rolle schneiden. 

Lachs-Spinatrolle 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen