Donnerstag, 6. Oktober 2016

Schollenfilet auf Kürbis-Quinoa

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
Schollenfilet
Zutaten:
  • 5 Schollenfilets 
  • 2 EL Olivenöl zum Braten 
  • Saft einer ½ Zitrone 
  • Salz
  • Pfeffer  
  • 5 EL Hafer Kleie
  • 500 g Butternusskürbis
  • 1 Zwiebeln, fein gehackt  
  • 1  Knoblauchzehe, fein gehackt  
  • ¾ Tasse Quinoa
  • 1 ½ Tassen Gemüsebrühe
  • 1 Ei

Zubereitung
Die Fischfilets waschen, trocken tupfen und mit Zitronensaft beträufeln.
Zwiebel schälen und klein hacken.
Den Kürbis schälen, in kleine Würfel schneiden und in etwas Gemüsebrühe ca. 10 Minuten dünsten.
In einem Topf 1 EL Olivenöl erhitzen, die Zwiebel darin anschwitzen und den Knoblauch dazu geben. 
Mit der Brühe ablöschen, die Quinoa dazu und einköcheln lassen.
Wenn die Flüssigkeit aufgebraucht ist, den Kürbis unter die Quinoa mischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Die Schollenfilets salzen und pfeffern, in verqirtem Ei und Haferkleie wenden und in einer Bratpfanne in heißem Öl goldgelb braten. 
Schollenfilet auf Kürbis-Quinoa

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen