Mittwoch, 2. November 2016

Tzatziki-Brokkoli-Auflauf

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >

Tzatziki-Brokkoli-Auflauf

Zutaten:
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 250 g Brokkoli
  • 100 g Joghurt
  • 200 g Crème leicht
  • 200 g Hirten-Käse
  • 100 g Emmentaler Reibekäse 
  • ½ Salatgurke
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 3 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer


Zubereitung
Das Tzatziki vorzubereiten:
Die ½ Gurke in eine Schüssel raspeln,  die überschüssige Flüssigkeit abgießen und die Gurkenstückchen mit Küchenpapier abtupfen.
Zu der Gurke kommen dann Crème leicht und Joghurt, zerhackter Knoblauch, die in Ringe geschnittenen Frühlingzwiebeln, Salz und Pfeffer.
Alles gut verrühren und zur Seite stellen. 

Brokkoli in Röschen zerteilen und ein paar Minuten blanchieren.
Nun das Hackfleisch in einer Pfanne anbraten bis es gar ist und mit Pfeffer und Salz würzen.
Die Pfanne vom Herd nehmen und die Hälfte des Tzatzikis zum Hackfleisch geben und untermischen.
Das Hackfleisch-Tzatziki-Gemisch in eine Auflaufform füllen und Brokkoli darauf verteilen.
Zum Abschluss das restliche Tzatziki, den gewürfelten Hirtenkäse und den Reibekäse darüber.
Ab in den vorgeheizten Ofen

Backen:
Umluft: 200° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 20 Minuten 
überbacken.
Tzatziki-Brokkoli-Auflauf



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen