Mittwoch, 7. Dezember 2016

Rotbarschfilet unter Senfsauce

Rotbarschfilet unter Senfsauce


Zutaten:
  • 400 g Rotbarsch
  • 150 g Schmand
  • 150 g Schinkenwürfel
  • 1 Zwiebel
  • 4 Knoblauch Zehen
  • 1 EL Senf
  • 1 TL Gemüsebrühe 
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chilipulver


Zubereitung
Zwiebel und 2 Knoblauchzehen kleinschneiden.
Einen EL Öl in einem Topf erwärmen die Zwiebel und darin glasig dünsten, den Knoblauch und die Schinkenwürfel dazugeben, solange andünsten, bis alles leicht gebräunt ist.
Mit ca. 50 ml Gemüsebrühe ablöschen, und für ein paar Minuten köcheln lassen und mit Chili und Pfeffer abschmecken den Schmand und den Senf dazugeben und alles verrühren.

Den Fisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 
Von jeder Seite mit Salz und Pfeffer würzen.
In einer Pfanne einen EL Öl erhitzen zwei Knoblauchzehen halbieren und in das Öl legen.
Wenn dieses heiß ist, den Fisch darin von beide Seiten ca. 4 Minuten braten.
Den Fisch mit der Sauce servieren. 
Rotbarschfilet unter Senfsauce

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen