Dienstag, 24. Januar 2017

Falsche Bratkartoffeln

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
< Stoffwechsel-Kur >
Falsche Bratkartoffeln 



Zutaten:
  • 2 Kohlrabi
  • 1 Zwiebel
  • 100 g Schinkenwürfel light 
  • Salz 
  • Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Kurkuma




Zubereitung
Die Kohlrabi schälen und in Scheiben schneiden (wie Kartoffeln).
Die Kohlrabi-Scheiben für ca. 5-8 Minuten in leicht gesalzenem Wasser kochen, danach abgießen.
Die Zwiebel würfeln und in einer heißen Pfanne mit dem Öl anbraten bis sie leicht gebräunt sind. 
Die Schinkenwürfel dazugeben und kurz mit anrösten.
Die vorgegarten Kohlrabi Stücke nun unterheben, mit Kurkuma und Pfeffer würzen und für einige Minuten anbraten.

Mit Sauerkraut und Hähnchenkassler serviert.
Falsche Bratkartoffeln 

Kommentare:

  1. Für welche Phase der SWK ist das geeignet?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die Bratkartoffeln und das Sauerkraut sind sicher für die Strenge.
      Aber musst du selbst mal tracken.
      Ich halte nichts von der Strengen! Zum Eingewöhnen ja, aber nicht auf Dauer, da mach ich lieber Erweitert.

      Löschen
  2. danke aber dann funktioniert das resetten doch nicht richtig oder? Es sei denn man bleibt ewig in der Erweiterten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Warum nicht? Ich habe die Kur von Juni 2015 bis November 2015 gemacht.
      Und danach festgestellt, dass ich mir doch wieder einiges erlauben kann, weil mein Stoffwechsel jetzt wieder funktioniert. Ich halte seit dem das Gewicht.
      Ich esse Eis und trinke Rotwein, allerdings esse ich immer noch viel low carb, aber nicht nur :-)

      Löschen