Samstag, 14. Januar 2017

Quark-Heidelbeer-Rolle

< Eiweiß-Rezept -  leichte Linie >
Quark-Heidelbeer-Rolle

Zutaten:
Für den Teig:

  • 3 Eier (trennen)
  • 45 g Eiweißshakepulver, Vanille 
  • 100 ml Reis-Soja-Milch
Für die Füllung:
  • 400 g Quark
  • 300 g Heidelbeeren, TK
  • 20 g Eiweißshakepulver
  • 2 EL Xucker light 




Eiweißteig
Zubereitung
Heidelbeeren auftauen lassen und in ein Sieb geben, damit die Flüssigkeit ablaufen kann.
Die Eiweiße steif schlagen, die Eigelbe mit dem Eiweißpulver und der Reis-Soja-Milch vermischen und das steife Eiweiß vorsichtig  darunter heben.
Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech glatt streichen und backen.

Backen:
Umluft: 180° C (vorgeheizt)
Backzeit: ca. 10 Minuten

Eiweißteig
Etwas auskühlen lassen.

Für die Füllung den Quark, dem Xucker und dem Eiweißpulver cremig rühren.
Die abgetropften Heidelbeeren vorsichtig unterrühren  und auf der Teigplatte verteilen.
Den Teig von der langen Seite her aufrollen.

Dabei evtl. das Backpapier mit einem Schwammlappen etwas anfeuchten.

Quark-Heidelbeer-Rolle

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen